Image 05 Image 01 Image 02 Image 03 Image 04
0 Positionen im Wert von € 0,00
Sprache: DE IT EN SI
Menü

modster_asw28_artf_2600mm

Artikelnummer: 105518
Bezeichnung: modster_asw28_artf_2600mm

modster_asw28_artf_2600mm

modster_asw28_artf_2600mm

Dieser Artikel ist ausgelaufen und kann nicht mehr bestellt werden.

Technische Daten

Spannweite ca: 2600 mm
Länge ca: 1132 mm
Gewicht ca: 1050 g
Material Rumpf: Kunststoff
Material Fläche: EPO
RC Funktionen: Q, H, S, M, KL
Inklusive Motor: BL4023/850KV
Inklusive Regler: BL30A
Inklusive Servos: 6x 9g
Bausatzausführung: ARTF
Geeignet für: Fortgeschrittene & Experten
Modelltyp 1: Elektrosegelflug
Modellart 1: Segelflug allgemein

Empfohlenes Zubehör

WhiteLine 1800 mAh 3S 30C (Deans) LiPo Akku
WhiteLine 1800 mAh 3S 30C (Deans) LiPo Akku
AN 96525 Hersteller-Nr.: Whiteline 96525
€ 23.90
WhiteLine 1800 mAh 3S 45C (Deans) LiPo Akku
WhiteLine 1800 mAh 3S 45C (Deans) LiPo Akku
AN 104977 Hersteller-Nr.: Whiteline 104977
€ 19.90
Ladegerät AC/DC Fusion Ethos LX41B Pro
Ladegerät AC/DC Fusion Ethos LX41B Pro
AN 78992 Hersteller-Nr.: O-FS-LX41BPE
€ 59.99
Ladekabel Deans
Ladekabel Deans
AN 81852 Hersteller-Nr.: O-LGL-CLDNS
€ 9.99
NeonLine 2200 mAh 3S 33C (Deans) LiPo Akku
NeonLine 2200 mAh 3S 33C (Deans) LiPo Akku
AN 123406 Hersteller-Nr.: Lipolice-123406
€ 22.90
NeonLine 1800 mAh 3S 33C (Deans) LiPo Akku
NeonLine 1800 mAh 3S 33C (Deans) LiPo Akku
AN 123404 Hersteller-Nr.: NeonLine-123404
€ 20.90
PowerPack 1800 mAh 3S 30C (Deans) LiPo Akku
PowerPack 1800 mAh 3S 30C (Deans) LiPo Akku
AN 126477 Hersteller-Nr.: MODSTER-126477
€ 19.90
PowerPack 2200 mAh 3S 30C (Deans) LiPo Akku
PowerPack 2200 mAh 3S 30C (Deans) LiPo Akku
AN 126480 Hersteller-Nr.: MODSTER-126480
€ 23.90

Ersatzteile

 
€ 44.90
 
MODSTER ASW 28 2600 mm: Tragfläche und Höhenleitwerk V1
AN 105625 Hersteller-Nr.: modster-105625
€ 69.90
MODSTER ASW 28 V1/V2 2600 mm: Kabinenhaube mit Einsatz
MODSTER ASW 28 V1/V2 2600 mm: Kabinenhaube mit Einsatz
AN 105626 Hersteller-Nr.: modster-105626
€ 24.90
MODSTER ASW 28 V1/V2 2600 mm: Spinnerkappe
MODSTER ASW 28 V1/V2 2600 mm: Spinnerkappe
AN 105704 Hersteller-Nr.: modster-105704
€ 4.90
MODSTER ASW 28 V1/V2 2600 mm: Klappluftschrauben-Komplettset
MODSTER ASW 28 V1/V2 2600 mm: Klappluftschrauben-Komplettset
AN 105705 Hersteller-Nr.: modster-105705
€ 14.95
 
MODSTER ASW 28 2600 mm: Anlenkungsgestänge Querruder
AN 105706 Hersteller-Nr.: modster-105706
€ 1.90
 
MODSTER ASW 28 2600 mm: Anlenkungsgestänge Klappen
AN 105707 Hersteller-Nr.: modster-105707
€ 1.90
MODSTER ASW 28 V1/V2 2600 mm: Gabelkopf
MODSTER ASW 28 V1/V2 2600 mm: Gabelkopf
AN 105708 Hersteller-Nr.: modster-105708
€ 1.92
MODSTER ASW 28 V1/V2 2600 mm: Ruderhörner - Set
MODSTER ASW 28 V1/V2 2600 mm: Ruderhörner - Set
AN 105709 Hersteller-Nr.: modster-105709
€ 6.90
MODSTER ASW 28 V1/V2 2600 mm: Drehzahlregler BL-30A
MODSTER ASW 28 V1/V2 2600 mm: Drehzahlregler BL-30A
AN 105716 Hersteller-Nr.: modster-105716
€ 29.90
Elektromotor Brushless 4023/850kv
Elektromotor Brushless 4023/850kv
AN 105717 Hersteller-Nr.: modster-105717
€ 19.90
MODSTER ASW 28 V1/V2 2600 mm: Kabinenhauben-Kunststoffglas
€ 19.90
MODSTER ASW 28 V1/V2 2600 mm: Winglets
€ 9.90
MODSTER Klappluftschraube für ASW 28 V1/V2 2600 mm, Phoenix Evolution 2600mm und Phoenix 2000 mm
€ 8.90
MODSTER Servo 9g Ersatzservo
€ 9.90

Tuning

Präzisionsspinner 42/4 mm Elektroflug 2-Blatt
Präzisionsspinner 42/4 mm Elektroflug 2-Blatt
AN 36517 Hersteller-Nr.: 7252/14
€ 16.30
Luftschrauben Alu-Mittelstück 42 mm mit 8 mm Innenbohrung
€ 7.30
Klappluftschraube Cam-Carbon 10x6 (2)
Klappluftschraube Cam-Carbon 10x6 (2)
AN 34086 Hersteller-Nr.: 7234/28
€ 8.50

Review Modster ASW 28. Schnelle Lieferung von die Firma Schweighofer nach den Niederlande, alles ausgepackt und gut aufpassen welche schraube für was dient. Ich empfehle: 1) kleben Sie die Winglets zuletzt. 2) Die Hohen- und Seitenruder Scharniere mit hingtape stärken. 3) Vorsichtig die servo’s heraus ziehen und alle servo’s durch vernünftiger (digitale) servo’s ersetzen. Natürlich soll die Verkabelung nachher wieder mit fibertape befestigt werden. Ich habe so viel wie möglich die Futaba Stecker/Contra aus die Servo Verkabelung entfernt. 4) Das Loch im Rumpf wodurch die Futaba Stecker im Rumpf gedruckt werden, während die Flügel Montage, habe Ich etwas länger gemacht. Die Flügel teilen werden mit eine holzstreifen zusammen gehalten. Nach Erstmontage habe ich das „gewinde“ in die schraublöcher mit Cyan gestärkt. Mit 3S 2200 mAh 25C LiPo soll für den Schwerpunkt (CG) die LiPo Batterie circa 12 bis 15 cm nach hinten verschoben worden. Meinen Empfänger liegt über die Lipo Batterie auf das Brettchen in flugelbereich montiert. Vorne nur der Motor und Regler. Gas- und Bremse Einstellung von den Regler war eine Kleinigkeit. Die Prozedur findet man auch auf YouTube. Zuletzt habe ich die Klappschraube durch einen 10x4 ersetzt, Eine Energie Messung zeigt 19A bei 11.72 V ist 223W und für diesen Segler mehr als genug. Nach mehrere Flügen kann Ich nur sagen Klasse. Schönes Flugbild. Der ASW 28 steigt mit 20 Grad Flaps schön auf. Auch mit geringe Thermik bleibt er auf Höhe. Der Kombi Switch Seiten- mit Querruder ist bei mir konstant eingeschaltet. Die Butterfly Mode macht die Landung einfacher. Alles zusammen ist der Modster ASW 28 ein Gewinner. (Guus Koelman aus PUTTE, am 09.11.2016 20:03)

habe mir vor kurzem dieses Modell geholt und kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Für den Preis ein gutes Modell. Allerdings muss man schon einiges nachbearbeiten. Akku Position nach hinten, Ruderausschläge, umv... Die Motorbremse hat mich etwas geärgert... Wie hier auf der Seite zu lesen ist, kann man die Bremse aktivieren..... Aber das ist falsch beschrieben. Geht so vor: Funke an und Vollgas! Akku am Modell anstecken, Und nach dem 5. Piepton (nicht nach dem 2. Wie hier beschrieben)des Reglers, Gas auf null. Akku ausstecken. Fertig! Vergesst bitte nicht das Modell danach neu zu "binden" wenn ihr 2,4 Ghz fliegt Ihr findet auch ein Anleitungsvideo bei YouTube, leider auf englisch. Ich würde den Flieger wieder kaufen, da er sehr viel Potential für Umbauten und Kameraflüge hat. Ich fliege mit original Motor aber mit einer cam carbon Luftschraube. Das geht besser vorwärts. Viel Spaß euch allen (Tim Hohler aus Bad Wörishofen, am 09.11.2016 15:06)

Das Öffnen der Verpackung macht Freude - scheinbar ein perfektes Modell - die Schwächen offenbaren sich erst beim Zusammenbau bzw Flug. Obwohl alles sehr ordentlich aussieht, ist der Flieger offenbar schnell zusammengebaut worden. Die Verstärkungsstifte in der Fläche sind gleich mal rausgefallen, das verwendete Material der Fläche ist eher spröde, ich mußte schon Scharniere nachrüsten. Der Anschluß der Flächenservos artet in eine Fummelei aus, der Akku (2200-3s) muß weit jenseits des Servobrettchens befestigt werden, der drehmomentschwache Motor ist bestenfalls eine Hilfsmotorisierung. Mit den verklebten Wingtips passen die Flächen nicht mehr in die Schachtel. Fazit: Optisch gelungener Billigflieger, braucht aber viel Nacharbeit. Würde ihn nicht mehr kaufen. (MArtin Herrgesell , am 24.09.2015 16:33)

Ein gutmütiger Flieger mit einem mittelmäßigen Gleitwinkel. Der Motor könnte etwas stärker sein. Im Leitwerk hinten muß man 20-22 Gramm Blei einlassen, um das Akkubrett zu nutzen. Danach ist der Schwerpunkt in etwa erreicht. Alles in allem ein für den Preis empfehlenswerter Flieger. (Klaus Goldbach aus Nettersheim, am 06.08.2015 20:12)

Und jetzt mal wie es wirklich ist: Ohne Hangwind oder Thermik keine Freude! Der Flieger hat eine Gleitzahl von 1:Stein; kein Wunder bei einer Flächenbelastung die doppelt so groß ist wie z.B. beim Reichard Sirius, der bei gleichen Bedingungen fast drei mal so lange in der Luft bleibt. (Walter Hufnagel , am 16.07.2015 20:27)

Schön anzusehender und gutmütiger 4-Klappensegler zum unschlagbaren Preis. Die Flächenbefestigung ist vielleicht wirklich ein wenig fummelig, aber nach ein paarmal Auf- u. Abrüsten geht das alles flott von der Hand. Mit einem 3s 2200mAh-Lipo nützt das vorgesehene Akkubrett tatsächlich nicht viel, da schließe ich mich den anderen an. Der Akku sitzt bei mir genau hinter dem Brett und auf diesem klemmt jetzt mein Empfänger (Graupner GR 24). In meiner Flotte von Elektroseglern ist die ASW der gutmütigste Flieger und sieht dabei auch noch super in der Luft aus. Wirklich sehr zu empfehlen wer auf ruhiges und stabiles Flugverhalten steht. (Marco Kaschel aus Gera, am 27.04.2015 15:46)

Für den Preis wirklich ein Top Flugzeug. Das einzige Manko ist definitiv die Tragflächenarretierung, aber so schlimm wie es klingt ist es nicht. Dafür fliegt es umso schöner. Die Querruder-u. Klappenwirkung sind für meinen Geschmack völlig ausreichend. Der Sache mit dem Schwerpunkt muss ich zustimmen, auf dem Akkubrett sitzt der Empfänger (Graupner GR 24) und der 2200er Lipo liegt direkt hinter dem Brett. Das Flugverhalten ist wirklich einzigartig gutmütig und die ASW 28 mein flugstabilstes Gerät in meiner Flotte. Sehr zu empfehlen. (Marco Kaschel aus Gera, am 24.04.2015 16:28)

Habe die ASW28 nun ein einigemale getestet. Sie hat gute Thermikeigenschaften, die Querruder sollten genügend Ausschläge haben, dann läßt sie sich auch gut steuern. Nur sollte man unbedingt die Verklebungen des Seitenruders in der Kunststoffaufnahme, sowie die Kunststoffhalterung zur Befestigung des Höhenleitwerks überprüfen bzw. nachkleben. Bei meinem Modell waren beide Aufnahmen unzureichend verklebt bzw. locker. Auch der Schwerpunkt kann nur durch weites nachhinten setzen des Akkus erreicht werden. Ansonsten ein toller E-Segler mit schönem, Erscheinungsbild und guten Flugleistungen. (Fritz Spindler aus Burghausen, am 29.03.2015 15:45)

Habe mir nach langem Überlegen, auch die ASW28 geholt. Der Zusammenbau war bis auf ein paar Kleinigkeiten relativ einfach. Heute 12.02.2015 war bei sonnigem aber recht windigem Wetter der Erstflug. Fliegt einwandfrei, super Flugbild. Der Schwerpunkt ist mit einem 3S2200 nicht zu halten, hier muss wie schon erwähnt, der Akku weit nach hinten geschoben werden. Der Gasweg und die Motorbremse am Regler, lassen sich wie Beschrieben und angegeben nicht über den Sender programmieren. Dieser wird ausgetauscht. Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist es um diesen Preis ein vorbildgetreuer und TOP Segler und zu Empfehlen. Abfluggewicht mit GoPro und VARIO 1621g. (Anton Janka aus Hohenau an der March, am 12.02.2015 13:24)

Lob an Modellsport Schweighofer, für die absolut prompte Lieferung. Habe heute bereits die ASW28 erhalten. Nach dem Sichten der Teile gibt es leider vorerst einmal Kritik. Der Dekorbogen ist bis auf 2 Teile (TF Beschriftung) nicht zu verwenden. Zerknittert, eingerissen und klebte an der Verpackung fest. 2 Ruderhörner gebrochen und bei einem fehlte die Hälfte der Auflage zum Verschrauben (gut das man hier nach einigen Modellen, eine kleine Sammlung an Ersatzteilen hat) somit konnte ich diese Ersetzen. Kohlefaserverstrebung am Rand der TF löse - auch hier musste vor dem Zusammenbau Epoxy ran. Glaskanzel hat einen Riss beim weißem Stoppel. Zusammenbau! Geht recht einfach (wenn alles stimmig ist). Tragflächen lassen sich auch nur mit Mühe einschieben (stehen bei der Sperrholzdurchführung an) und passen auch nicht optimal an / in den Rumpf. Wie lange bzw. Wie oft diese Schraubkonstruktion die TF sauber und fest halten werden wird sich zeigen. Programmieren, SP festlegen und Erstflug kommt wenn das Wetter passt am Donnerstag. Dann gibt es ein Update meiner Bewertung. Ansonsten vom Preis und von der Optik her, ein recht passabler Flieger mit guter Größe. (Anton Janka aus Hohenau an der March, am 10.02.2015 23:24)

Habe das Modell seit zwei Tage, heute den 30 Juli Erstflug, fliegt traumhaft, einfache Zusammenbau, Querruder so eingestellt bis es eine gute Wirkung gebracht, kombiniert mit Seitenruder, Bremse einfach klassisch programiert und geht ganz gut, fliege mit 3S 2500mAh 208g muss man nach hinten schieben, habe spezieles Brett ausgefertigt damit Schweerpunkt passt. Bin sehr, sehr zufrieden (Georg aus Lienz Osttirol am 30.07.2014) (Georg Kovatschev aus LIENZ, am 30.07.2014 23:06)

Erstflug am sonnigen 1.1.2014. Einfach herrlich. Mit den werkseitig angegebenen Einstellungen und einem 2200 mah Akku steigt die ASW gutmütig in den blauen Himmel. Einige Trimmungen, vor allem am Höhenruder sind notwendig. Dann bleibe ich aber gleich beim Erstflug eine ganze Stunde in der Luft. Der Akku gibt 10 Minuten Motorlaufzeit her. Super Gleiteigenschaften, Klappen wirken gut und erlauben extrem langsames Kreisen. Querruderwirkung meines erachtens gut, nichts zu bemängeln. Auch die Ausführung des Modells ist sehr gut. Man darf den Preis nicht vergessen. Als ich vor knapp 40 Jahren mit dem Modellflug begonnen hatte, bekam man dafür nicht mal einen Rohbaukasten aus lauter " Spreisseln". Also: Schwerpunkt 2 bis 3 cm weiter nach hinten und die Königsdisziplien im Modellflug geniessen. Nichts für "Heizer". (Christoph Hostnik aus VITIS, am 01.01.2014 13:57)

Guten Tag. Habe einen 4-Klappenflügel programmiert, mit Butterfly (Landung), Start-Stellung (Motor) und Thermik-Einstellung (QR WK 2mm nach unten). Das Modell fliegt traumhaft und wirkt wesentlich grösser als die typischen 2m Styro-Segler. Das Flugverhalten ist sehr gutmütig, konnte bisher auch bei langsamen Flug keinen Abriss feststellen - Top! Die Querruder-Wirkung scheint gering, was aber eher auf die Stabilisierung durch die Winglets zurückzuführen ist, wer mehr QR-Wirkung will, programmiert die Woelbklappen zu den QR mitläufig. Der Kunststoff-Rumpf verträgt wesentlich mehr als ein Styro-Rumpf, sehr stabil und wirkt eher wie ein Gfk-Rumpf. Den Motor-Regler habe ich ausgetauscht, da dieser über keine Bremse verfügt bzw. ohne Prog-Karte die Bremse nicht grad einfach zu aktivieren ist. Servos auf QR 1 Höhenruder durch solche mit Metallgetriebe ersetzt. Das Motorkabel im Rumpf ankleben, damit es nicht durch den Motor durchgescheuert wird. Habe mir bereits die zweite ASW28 bestellt, Mfg Oliver (Oliver David aus St. Gallen, am 08.10.2013 18:18)

Einen Tag später und ich hätte 20€ weniger bezahlt. Aber das hat man mir im Geschäft nicht gesagt! Tut weh!!!!! Zum Modell: fliegt sehr gut. Die Arretierung der Flügel ist etwas fummelig und mit jeweils 2 ca.1x6mm Schrauben nicht gerade vertrauenserweckend. Das Höhenleitwerk wird ebenso mit viel zu kurzen Schrauben ausgeliefert, welche zum Teil nicht einmal die Gewinde erreichen. Die Beschreibung ist in Englisch mit SW-Bildern. Ansonsten schönes Design mit gutem Flugverhalten. Die Querruder zeigen wenig Wirkung. Für den aktuellen Preis aber TOP! (Wolfgang Turk aus Proleb, am 08.08.2013 23:06)

Für diesen Preis ein sehr guter Flieger. Zusammenbau relativ einfach und Flugverhalten sehr gut. Der Segler reagiert jedoch sehr träge auf die Querruder. Fliege ihn mit 3S 2200 mA. Den Akku mußte ich weit nach hinten legen damit der Schwerpunkt paßt. In der orig. Akkuhalterung sitzt jetzt der Empfänger. Wahrscheinlich ist das der vorbildgetreueste Segler unter 3 Metern den es gibt. Bin sehr zufrieden mit dem Modell. (Mario Fahrleitner aus Hieflau, am 11.04.2013 10:22)

Jetzt einloggen und diesen Artikel bewerten! Login

Alle Preise gelten nur bei Online-Bestellung, verstehen sich falls nicht anders angegeben inkl. MwSt, sind freibleibend zzgl. Versandkosten und bei Nachnahme Übermittlungsentgelt. Irrtümer, Änderungen in Lieferumfang und Ausführung, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten. Durchgestrichene Preise sind Stattpreise. Abbildung kann vom Original/Lieferumfang abweichen.

* Gratis Versand bei Lieferung nach Österreich ab € 120.- Bestellwert, ausgenommen Gefahrgut, Speditionsartikel, EMS und Nachnahme

Gutscheine -
exklusiv fur Newsletterabonnenten
aktuelle Neuheiten
exklusive Angebote
Specials, Aktionen & Neuigkeiten
Informationen bequem nach Hause
 
Ich erkläre mich mit den AGB einverstanden und habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen. Newsletter-Abmeldung jederzeit möglich.