Image 05 Image 01 Image 02 Image 03 Image 04
0 Positionen im Wert von € 0,00
Sprache: DE IT EN SI
Menü
Artikelnummer: 121070
Bezeichnung: DJI Zenmuse Z15 Kameragimbal für Panasonic GH3/GH4
Hersteller: DJI innovations
Herstellernummer: 1662
Produktbewertung:
Aktionsartikel: Dies ist ein Aktionsartikel
vorbestellen
vorbestellen
€ 2299.90
inkl. MwSt.
Gratis Versand *
 Stück
aktueller Lagerstand:
Lagerstand (DL): 0 rc lightgrey
Lagerstand (Wien): 0 rc lightgrey
Aktionsgutschein? Hier einloggen.

DJI Zenmuse Z15 Kameragimbal für Panasonic GH3/GH4

Ein weiteres revolutionäres 3-Achs-Gimbal für Profianwendungen
Das DJI Zenmuse Z15-GH4 ist die erweiterte Version des beliebten Z15-GH3 Gimbals. Die Technologie der Zenmuse Z15 Serie markiert mit einer fünffachen Steigerung der Stellpräzision einen neuen Durchbruch im Bereich der Gimbalsysteme. Die Präzision der Stellwinkel bewegt sich in einem Bereich von ±0.01°, so dass das Foto- und Videomaterial höchsten Ansprüchen genügt. In Kombination mit einem S1000 oder S800EVO kann das Gimbal die Kamera selbst bei hohen Fluggeschwindigkeiten maximal stabilisieren und präzise steuern.

Gimbal-Design maßgeschneidert für die Panasonic GH4/GH3
Zenmuse-Gimbals wurden entwickelt, um bestmögliche Kamerastabilisierung zu gewährleisten. Das Z15-GH4 wurde speziell für die GH4 und die GH3 maßgeschneidert, so dass beide Kameras gleichermaßen problemlos verwendet werden können. Die GH4 ist bereits bekannt für ihre hervorragende Bildqualität und ihr kompaktes Gehäuse, weshalb sie sich perfekt für Luftaufnahmen eignet. Insbesondere die Videoaufzeichnung in 4K Auflösung ist für Profianwender hervorzuheben. Das Gimbal wird mit der GH4 über ein Standard-HDMI-Kabel verbunden, für die GH3 wird das beigelegte GH3 HDMI-Kabel verwendet.

Mehrere Kontrollmodi
Das Zenmuse Gimbalsystem besitzt drei verschiedene Kontrollmodi, den feststehenden Modus (z.B. für FPV), den halbfreien Modus und den freien Modus. Zwischen den einzelnen Modi kann schnell gewechselt werden, um den verschiedenen Anforderungen der Luftfotografie gerecht zu werden. Mit dem passenden Modus und der einfachen Benutzung des Zenmuse Gimbals können Anwender hervorragende Ergebnisse erzielen.

Steuerbarer Rotationswinkel in drei Achsen
Das Zenmuse 3-Achs-Gimbalsystem weist ein ausgeklügeltes Mechanikdesign vor. Durch die internen Schleifringe konnte auf eine komplizierte Verkabelung verzichtet werden, sämtliche notwendigen Strom- und Signalleitungen sind im Rahmen integriert. Dadurch kann das Gimbal in den Achsen uneingeschränkt rotieren, Pan ist im Bereich von 360° möglich, Tilt von +50° bis -140° und in der Rollachse werden ±40° erreicht. Die Steuermethode ist hierbei äußerst einfach, der Bewegungsradius des Senderknüppels regelt die entsprechende Rotationsgeschwindigkeit.

Eingebautes unabhängiges IMU Modul
Der neue Algorithmus zur Lagestabilisierung ermöglicht noch mehr Stabilität als je zuvor. In Verbindung mit der hochpräzisen Mechanik wird dadurch eine völlig exakte Lagesteuerung ermöglicht. Da weder eine komplizierte Installation noch zusätzliche Kabel nötig sind, gestaltet sich der Einbau entsprechend einfach.

Spezielles DJI Gimbal Antriebskonzept
Die Zenmuse Gimbalserie hat aufgrund der speziell entwickelten Antriebseinheit
herausragende und hochpräzise Steuerungseigenschaften. Die Motoren werden speziell auf die verwendete Kamera und ihr Gewicht abgestimmt. Die hohe Präzision und die geringen Vibrationen dieser Einheit bei gleichzeitig hohem Drehmoment sind ein weiteres Qualitätsmerkmal.

HDMI-AV-Modul
Das Videoausgangsmodul zur Umwandlung von HDMI in AV wurde mit erweiterten Funktionen wie einem Kameraauslöser ausgestattet. Sie können einfach zwischen analogem Videoausgang und digitalem HD Signal wechseln, so dass das System sowohl mit analogen Videofunksystemen als auch mit digitalen Funkstrecken wie der DJI Lightbridge perfekt funktioniert. Die Zusatzlast für das Flugmodell konnte durch gewichtssparene Leitungsführung minimiert werden, welche gleichermaßen für die freie Rotationsmöglichkeit des 3-Achs-Gimbals sorgt.

DJI Komplettlösung als exzellente Wahl
Das Zenmuse GH4 Gimbalsystem passt perfekt zu den Plattformen Spreading Wings S1000
und S800 EVO, zu der Steuerungselektronik A2 und Wookong-M für Multikopter und der Ace Serie für Helikopter. Zusammen mit dem iOSD Mark II und der Lightbridge oder einer 5.8 Ghz Videoverbindung formen diese Komponenten ein hochleistungsfähiges Komplettsystem, welches Ihnen perfekte Luftaufnahmen bei gleichzeitig leichter Handhabung ermöglicht.

Lieferung natürlich ohne Kamera!
Unterstützte Kamera Panasonic: GH4/GH3
Unterstützte Linse OLYMPUS M.ZUIKO DIGITAL ED 12mm f2.0

 Stück
Für dieses Produkt liegt noch keine Bewertung vor.

Jetzt einloggen und diesen Artikel bewerten! Login
  • DJI Zenmuse Z15 Kameragimbal für Panasonic GH3/GH4

    Ein weiteres revolutionäres 3-Achs-Gimbal für Profianwendungen
    Das DJI Zenmuse Z15-GH4 ist die erweiterte Version des beliebten Z15-GH3 Gimbals. Die Technologie der Zenmuse Z15 Serie markiert mit einer fünffachen Steigerung der Stellpräzision einen neuen Durchbruch im Bereich der Gimbalsysteme. Die Präzision der Stellwinkel bewegt sich in einem Bereich von ±0.01°, so dass das Foto- und Videomaterial höchsten Ansprüchen genügt. In Kombination mit einem S1000 oder S800EVO kann das Gimbal die Kamera selbst bei hohen Fluggeschwindigkeiten maximal stabilisieren und präzise steuern.

    Gimbal-Design maßgeschneidert für die Panasonic GH4/GH3
    Zenmuse-Gimbals wurden entwickelt, um bestmögliche Kamerastabilisierung zu gewährleisten. Das Z15-GH4 wurde speziell für die GH4 und die GH3 maßgeschneidert, so dass beide Kameras gleichermaßen problemlos verwendet werden können. Die GH4 ist bereits bekannt für ihre hervorragende Bildqualität und ihr kompaktes Gehäuse, weshalb sie sich perfekt für Luftaufnahmen eignet. Insbesondere die Videoaufzeichnung in 4K Auflösung ist für Profianwender hervorzuheben. Das Gimbal wird mit der GH4 über ein Standard-HDMI-Kabel verbunden, für die GH3 wird das beigelegte GH3 HDMI-Kabel verwendet.

    Mehrere Kontrollmodi
    Das Zenmuse Gimbalsystem besitzt drei verschiedene Kontrollmodi, den feststehenden Modus (z.B. für FPV), den halbfreien Modus und den freien Modus. Zwischen den einzelnen Modi kann schnell gewechselt werden, um den verschiedenen Anforderungen der Luftfotografie gerecht zu werden. Mit dem passenden Modus und der einfachen Benutzung des Zenmuse Gimbals können Anwender hervorragende Ergebnisse erzielen.

    Steuerbarer Rotationswinkel in drei Achsen
    Das Zenmuse 3-Achs-Gimbalsystem weist ein ausgeklügeltes Mechanikdesign vor. Durch die internen Schleifringe konnte auf eine komplizierte Verkabelung verzichtet werden, sämtliche notwendigen Strom- und Signalleitungen sind im Rahmen integriert. Dadurch kann das Gimbal in den Achsen uneingeschränkt rotieren, Pan ist im Bereich von 360° möglich, Tilt von +50° bis -140° und in der Rollachse werden ±40° erreicht. Die Steuermethode ist hierbei äußerst einfach, der Bewegungsradius des Senderknüppels regelt die entsprechende Rotationsgeschwindigkeit.

    Eingebautes unabhängiges IMU Modul
    Der neue Algorithmus zur Lagestabilisierung ermöglicht noch mehr Stabilität als je zuvor. In Verbindung mit der hochpräzisen Mechanik wird dadurch eine völlig exakte Lagesteuerung ermöglicht. Da weder eine komplizierte Installation noch zusätzliche Kabel nötig sind, gestaltet sich der Einbau entsprechend einfach.

    Spezielles DJI Gimbal Antriebskonzept
    Die Zenmuse Gimbalserie hat aufgrund der speziell entwickelten Antriebseinheit
    herausragende und hochpräzise Steuerungseigenschaften. Die Motoren werden speziell auf die verwendete Kamera und ihr Gewicht abgestimmt. Die hohe Präzision und die geringen Vibrationen dieser Einheit bei gleichzeitig hohem Drehmoment sind ein weiteres Qualitätsmerkmal.

    HDMI-AV-Modul
    Das Videoausgangsmodul zur Umwandlung von HDMI in AV wurde mit erweiterten Funktionen wie einem Kameraauslöser ausgestattet. Sie können einfach zwischen analogem Videoausgang und digitalem HD Signal wechseln, so dass das System sowohl mit analogen Videofunksystemen als auch mit digitalen Funkstrecken wie der DJI Lightbridge perfekt funktioniert. Die Zusatzlast für das Flugmodell konnte durch gewichtssparene Leitungsführung minimiert werden, welche gleichermaßen für die freie Rotationsmöglichkeit des 3-Achs-Gimbals sorgt.

    DJI Komplettlösung als exzellente Wahl
    Das Zenmuse GH4 Gimbalsystem passt perfekt zu den Plattformen Spreading Wings S1000
    und S800 EVO, zu der Steuerungselektronik A2 und Wookong-M für Multikopter und der Ace Serie für Helikopter. Zusammen mit dem iOSD Mark II und der Lightbridge oder einer 5.8 Ghz Videoverbindung formen diese Komponenten ein hochleistungsfähiges Komplettsystem, welches Ihnen perfekte Luftaufnahmen bei gleichzeitig leichter Handhabung ermöglicht.

    Lieferung natürlich ohne Kamera!
    Unterstützte Kamera Panasonic: GH4/GH3
    Unterstützte Linse OLYMPUS M.ZUIKO DIGITAL ED 12mm f2.0

     Stück
  • Für dieses Produkt liegt noch keine Bewertung vor.

    Jetzt einloggen und diesen Artikel bewerten! Login

Alle Preise gelten nur bei Online-Bestellung, verstehen sich falls nicht anders angegeben inkl. MwSt, sind freibleibend zzgl. Versandkosten und bei Nachnahme Übermittlungsentgelt. Irrtümer, Änderungen in Lieferumfang und Ausführung, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten. Durchgestrichene Preise sind Stattpreise. Abbildung kann vom Original/Lieferumfang abweichen.

* Gratis Versand bei Lieferung nach Österreich ab € 120.- Bestellwert, ausgenommen Gefahrgut, Speditionsartikel, EMS und Nachnahme

Gutscheine -
exklusiv fur Newsletterabonnenten
aktuelle Neuheiten
exklusive Angebote
Specials, Aktionen & Neuigkeiten
Informationen bequem nach Hause
 
Ich erkläre mich mit den AGB einverstanden und habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen. Newsletter-Abmeldung jederzeit möglich.