Image 05 Image 01 Image 02 Image 03 Image 04
0 Positionen im Wert von € 0,00
Sprache: DE IT EN SI
Menü

adagio_280_bnf_basic_mit_as3x_1420_mm_e-flite

Artikelnummer: 126276
Bezeichnung: adagio_280_bnf_basic_mit_as3x_1420_mm_e-flite

adagio_280_bnf_basic_mit_as3x_1420_mm_e-flite

adagio_280_bnf_basic_mit_as3x_1420_mm_e-flite

Dieser Artikel ist ausgelaufen und kann nicht mehr bestellt werden.

Technische Daten

Spannweite ca: 1420 mm
Länge ca: 760 mm
Gewicht ca: 356 g
Material Rumpf: Z-Schaum
Material Fläche: Z-Schaum
RC Funktionen: Q, H, S, M, LK
Inklusive Motor: 1260 Kv 280er Brushless Außenläufer (eingebaut)
Inklusive Regler: 10 A Brushless Regler (eingebaut)
Empfohlener Antriebsakku: LiPo 3S 11,1V mit ca. 430-500 mAh
Inklusive Servos: 6 Stk. 3,5 g Sub-Micro Digitalservos (eingebaut)
Bausatzausführung: BNF Basic
Tragflächeninhalt: 15,6 dm2
Sonstiges: Spektrum Nanolite 6-Kanal-Empfänger mit AS3X
Geeignet für: Fortgeschrittene & Experten
Modelltyp 1: Elektrosegelflug
Modellart 1: Segelflug allgemein

Empfohlenes Zubehör

Ladegerät AC/DC Dynamite Prophet Precept 80W LCD
Ladegerät AC/DC Dynamite Prophet Precept 80W LCD
AN 125569 Hersteller-Nr.: DYNC2015EU
€ 56.99
Ladegerät AC/DC FliteZone F-80 80 Watt 1-6S inkl. Multiladekabel
€ 54.90
Spektrum AS3X Programmierkabel für PCs (USB Buchse)
Spektrum AS3X Programmierkabel für PCs (USB Buchse)
AN 126241 Hersteller-Nr.: SPMA3065
€ 29.99
LiPo Pack 430 mAh 3S 11,1V 20C E-flite
LiPo Pack 430 mAh 3S 11,1V 20C E-flite
AN 124437 Hersteller-Nr.: EFLB4303SJ
€ 16.99
LiPo Pack 450 mAh 3S 11,1V 50C E-flite (JST + XH)
LiPo Pack 450 mAh 3S 11,1V 50C E-flite (JST + XH)
AN 124436 Hersteller-Nr.: EFLB4503SJ50
€ 28.99
WhiteLine 450 mAh 3S 30C (JST) LiPo Akku
WhiteLine 450 mAh 3S 30C (JST) LiPo Akku
AN 124696 Hersteller-Nr.: WhiteLine 124969
€ 9.90

Ersatzteile

Adagio 280 Höhenleitwerk mit Rad
Adagio 280 Höhenleitwerk mit Rad
AN 126279 Hersteller-Nr.: EFL6501
€ 11.99
Adagio 280 Kabinenhaube
Adagio 280 Kabinenhaube
AN 126280 Hersteller-Nr.: EFL6502
€ 11.99
Adagio 280 Klapp-Propeller und Spinner
Adagio 280 Klapp-Propeller und Spinner
AN 126281 Hersteller-Nr.: EFL6503
€ 8.99
Adagio 280 Ruderhörner und Gestänge
Adagio 280 Ruderhörner und Gestänge
AN 126282 Hersteller-Nr.: EFL6504
€ 6.99
Adagio 280 Tragflächenverbinder
Adagio 280 Tragflächenverbinder
AN 126283 Hersteller-Nr.: EFL6505
€ 5.99
Empfänger Spektrum AR6335 DSMX mit AS3X Nanolite
Empfänger Spektrum AR6335 DSMX mit AS3X Nanolite
AN 123173 Hersteller-Nr.: SPMAR6335
€ 54.99
Getriebe Set für E-flite EFLR7100 Servo
Getriebe Set für E-flite EFLR7100 Servo
AN 126284 Hersteller-Nr.: EFLR710001
€ 4.99
Servo 3.5g Digital E-flite EFLR7100 mit Micro-Stecksystem
€ 17.99
Servohebel Set für E-flite EFLR7100 Servo
Servohebel Set für E-flite EFLR7100 Servo
AN 126286 Hersteller-Nr.: EFLR710002
€ 4.99

Nachdem ich von der PiperCub Carbon doch recht fasziniert war, habe ich mir die Adagio 280 , auch mit der AS3X-Technik, bestellt. Zunächst zum Fliegen: Sie fliegt in der Tat, wie auch die Piper, wie ein größeres Modell. Ich verwende einen zweizelligen LiPo-Akku, womit die Steigleistung völlig ausreichend ist. Das Modell zeigt keinerlei Abkipptendenzen und schwebt mit den Klappen sanft zur Landung ein. Ob diese für ein Modell dieser Größe erstaunlich gutmütigen Flugeigenschaften mit meinen Veränderungen zu tun hat, kann ich nicht beurteilen, da ich das Modell im Anlieferungszustand nicht geflogen bin. Zum Anlieferungszustand: Zunächst war die Höhenruderflosse sehr schwergängig; das wurde nach Reklamation von Horizon durch Zusendung eines neuen Leitwerks sofort behoben. Beim Testen der Steuerung bemerkte ich, dass die Querruder völlig ohne Differenzierung laufen. Da die Querruderservos wegen der AS3X-Technik über einen Kanal laufen, müssen die Querruder mechanisch differenziert werden. Dazu wurden die Servohebel von Horizon korrekt, nämlich nach vorne geneigt, eingebaut. Die Original-Ruderhebel sind jedoch so angebaut, dass sie den Ausschlag nach unten begünstigen. Mit meiner Änderung (Anlenkungspunkt sitzt jetzt hinter der Ruder-Drehachse) habe ich eine ca. 2:1 (oben:unten) Differenzierung erreicht. Meiner Erfahrung nach sollte man nur so, gerade mit einem von der Größe her kritischen Modell, an den Start gehen. Vielleicht eine Kleinigkeit (Ready-to-fly-Modell?): Der Kohlestab für die Flächenverbindung war so schwergängig, dass man bei der Montage Dellen in die Flügel drückt. Und da entsteht natürlich ein Wunsch: Die Adagio 280 ist ein „Foamy“. Wie wäre es mit einer Adagio-Carbon ? Das Konzept des Modells ist stimmig und hätte eine noch höherwertigere Bauausführung verdient. Zuletzt möchte ich noch erwähnen, dass ich das Höhenruder zum Abnehmen verschraubt habe (so kann auch der Super-Verpackungskarton zum Transport benutzt werden). Die Flächenhälften habe ich mit Steckern versehen, so dass der elektrische Anschluss automatisch erfolgt. Aber das sind natürlich meine ganz persönlichen Änderungen. (Günter Pelz aus Engelsbrand, am 02.06.2015 11:17)

"In der Zeit, in der Sie ihren Akku laden, ist das Modell flugbereit" - Leider nicht: Beim Auspacken zeigte sich, dass die Höhenruderflosse sehr schwergängig ist; also abtrennen und neu anscharnieren. Beim Testen der Elektronik ergab sich, dass die Querruder ohne jegliche Differenzierung laufen; meiner Erfahrung nach sollte man so nicht in die Luft gehen. Ursache sind die Ruderhörner, die so angebracht sind, dass sie den Ausschlag nach unten begünstigen, also gerade falsch herum. - Positiv: die Verarbeitung und der Aufbewahrungs- und Transportkarton. Flugbericht folgt! (Günter Pelz aus Engelsbrand, am 07.05.2015 09:46)

Nach viel Spaß mit der Piper Carbon Cub habe ich es gewagt, es mit einem Segler mit ASX3-Technik zu versuchen. Beim Auspacken musste ich leider feststellen, dass die Höhenruderflosse sehr schwergängig ist, also abtrennen und neu anschanieren. Dann habe ich die Elektronik ausprobiert: Die Querruder laufen völiig undifferenziert, undenkbar für ein Modell dieser Größe. Ursache: die unsymmetrieschen Anlenkhebel sind gerade falsch herum montiert. Vor dem ersten Start gibt es also noch etwas zu tun. Sehr positiv: die Verarbeitung und der Aufbewahrungs- und Transportkarton (die meisten Schäden passieren bekanntlich beim Transport). So weit, Flugbericht folgt. (Günter Pelz aus Engelsbrand, am 30.04.2015 17:42)

Jetzt einloggen und diesen Artikel bewerten! Login

Alle Preise gelten nur bei Online-Bestellung, verstehen sich falls nicht anders angegeben inkl. MwSt, sind freibleibend zzgl. Versandkosten und bei Nachnahme Übermittlungsentgelt. Irrtümer, Änderungen in Lieferumfang und Ausführung, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten. Durchgestrichene Preise sind Stattpreise. Abbildung kann vom Original/Lieferumfang abweichen.

* Gratis Versand bei Lieferung nach Österreich ab € 120.- Bestellwert, ausgenommen Gefahrgut, Speditionsartikel, EMS und Nachnahme

Gutscheine -
exklusiv fur Newsletterabonnenten
aktuelle Neuheiten
exklusive Angebote
Specials, Aktionen & Neuigkeiten
Informationen bequem nach Hause
 
Ich erkläre mich mit den AGB einverstanden und habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen. Newsletter-Abmeldung jederzeit möglich.